Rettungswache Zella-Mehlis


Die Rettungswache Zella-Mehlis ist eine Wache des DRK Kreisver- bandes Meiningen und Notarztstandort. Hier ist ein Rettungswagen (RTW) stationiert, welcher 24 Stunden im Einsatz und mit zwei qualifizierten Rettungsassistenten (Sanitäter) besetzt ist. Ebenfalls von hier fährt ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), welches die Notarztver- sorgung gewährleistet. Untergebracht ist die Wache in den ehemaligen Gebäuden des alten Krankenhaus Zella-Mehlis. Ebenfalls stationiert ist hier ein Krankentransportwagen (KTW), der für diverse Liegendtrans- porte eingesetzt wird. Die Wache wird zusammen mit dem ASB KV. Schmalkalden-Meiningen-Hildburghausen betrieben.
 



                                              Historie

Seit Anfang der 80er Jahre ist die Rettungswache Zella-Mehlis auf dem Gelände des alten Krankenhaus stationiert. Bis Juli 1995 war sie eine Außenwache des DRK Suhl. Im Rahmen einer Gebietsreform wech- selte der Zuständigkeitsbereich dann zum DRK Meiningen. Von 1991 bis 1993 gab es sogar eine Außenwache in Oberhof, die aber aus wirtschaftlichen Gründen wieder aufgegeben wurde.