Rettungswache Wasungen


Die Rettungswache Wasungen ist die jüngste Außenwache des DRK Kreisverbandes Meiningen. Sie wurde am 01.01.2011 in Betrieb genommen. Hier ist ein Rettungswagen (RTW) stationiert, welcher 12 Stunden von 07:00 bis 19:00 Uhr im Einsatz ist und mit zwei Rettungsassistenten (Sanitäter) besetzt ist. Sollte ein Notarzt benötigt werden, wird dieser mit einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) aus Meiningen angefahren. Die Wache Wasungen sichert den Landkreis bis Hümpfershausen und Schwarzbach ab und hilft bei hohem Patientenaufkommen oft in der Meininger Innenstadt aus. Aktuell be- findet sich die neue Wache in der Freiwilligen Feuerwehr.
 

                                                 Historie

Mitte der 90er Jahre gab es schon einmal eine Rettungswache in Wasungen. Sie wurde vom ASB-Kreisverband Meiningen betrieben und aus wirtschaftlichen Gründen nach kurzer Zeit wieder geschlossen.